Literatur & Links

Literatur:

 

Peter Levine: Sprache ohne Worte

Der Klassiker zu Somatic Experiencing (SE) vom Begründer selbst geschrieben. Gut zu lesen.

Isa Grüber: Was der Körper zu sagen hat.

Ganzheitlich gesund durch achtsames Spüren
Das Buch erklärt die Therapieform Somatic Experiencing (SE)auf sehr eingängige und klare Weise. Die Methodenbeschreibung wird mit anschaulichen Beispielen unterstützt.
Sehr gut zu lesen.

Laurence Heller, Aline Lapierre: Entwicklungstrauma heilen

Diese Fachbuch ist auch für Laien leicht verständlich. Es bietet eine wichtige und leicht zugängliche Landkarte, um den Ursprung und Logik unserer Konflikte und Emotionen besser zu verstehen. Und kann eine gute Unterstützung im persönlichen Reifungsprozess sein.

 

Körpergedächtnis – Podcast swr2

Wie Heike Gattnar zu einer Pionierin für Somatic Experiencing (SE) wurde

 

Thich Nhat Hanh: Achtsam leben – wie geht das denn?

Eine Einführung in das achtsame Alltagsleben durch Fragen an
und Antworten durch den Zen Meister Thich Nhat Hanh

Werner Ablass: Leide nicht – liebe

Dieses Buch zeigt, wie man trotz aller Widrigkeiten im Alltag, zu einem liebevollen Grundgefühl gelangt:  Man liebt nicht, weil man bestimmte Menschen, Dinge oder Situationen liebenswert findet. Man liebt, weil man merkt, wie gut es einem dabei geht.
Wir können Liebe unabhängig von äußeren Umständen erzeugen – wenn wir uns dafür entscheiden.

Links

SE Deutschland: hier

Hebammen: www.geburtshaus-bonn.de

Werdende Väter: www.eltern-kind-bindung.net

Männerarbeit: www.zipat.de

www.heil-verzeichnis.de