Die Methode – Somatic Experiencing

Ich arbeite mit Somatic Experiencing®,einer körperorientierten Form der Traumatherapie.

Ihr besonderer Ansatz liegt in der Orientierung an biologischen Mechanismen, die bei der Verarbeitung von Erlebnissen eine viel größere Rolle spielen, als bisher angenommen. So steckt der Körper oft noch in Situationen fest, obwohl der Verstand das Ereignis schon lange verarbeitet hat. SE ® arbeitet mit der Reaktionsweise des Nervensystems auf überwältigende Erlebnisse und unterstützt es, wieder zu seiner ursprünglichen Selbstregulation zurückzufinden.
Es wird wertschätzend, behutsam und klientenorientiert gearbeitet.

Bei dieser behutsamen Herangehensweise ist es nicht unbedingt notwendig unangenehme Erlebnisse noch einmal zu durchleben.
Die Therapie wird meist über das Gespräch durchgeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.